Die Entstehung der Arten durch Naturauslese Vergrößern

Die Entstehung der Arten durch Naturauslese

9783739010489

Neuer Artikel

Charles Darwin
Die Entstehung der Arten durch Naturauslese
Hardcover
486 Seiten
Erschienen 2018

Mehr Infos

30,48 €

Mehr Infos

Bereits auf der Forschungsreise der HMS Beagle 1831–1836 entwickelte Charles Darwin seine Theorie, daß sich Tier- und Pflanzenarten durch natürliche Selektion im Laufe langer Zeiträume verändern und daß alle heute existierenden Lebewesen von gemeinsamen Vorfahren abstammen. Erst 20 Jahre später entschloß er sich, seine Arbeit einem breiten Publikum zugänglich zu machen und veröffentliche 1856 »Die Entstehung der Arten durch Naturauslese oder die Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampf ums Dasein.«


Kaum ein anderes Buch hat die Sicht des Menschen auf die Welt und sich selbst so erschüttert, wie dieses epochale Werk von Charles Darwin und kaum ein anderes Buch wurde derart vehement von den einen verdammt und den anderen verteidigt. Diese Kontroverse ist auch noch heute, über 150 Jahre nach dem Erscheinen von »Über die Entstehung der Arten«, nicht endgültig beendet. Die Schule der Kreationisten will die überwältigenden wissenschaftlichen Beweise für Darwins Thesen nicht akzeptieren, sondern hält an dem Glauben an die Schöpfung allen Lebens und des Menschen durch einen unmittelbaren Eingriff Gottes fest.