Die schlimmen Nonnen von Poitiers Vergrößern

Die schlimmen Nonnen von Poitiers

9783865118042

Neuer Artikel

Felix Dahn
Die schlimmen Nonnen von Poitiers
Historische Romane aus der Völkerwanderung. Band 4.
Taschenbuch
134 Seiten
Erschienen 2018

Mehr Infos

9,34 €

Mehr Infos

Felix Dahn wurde am 9. Februar 1834 in Hamburg als ältester Sohn einer deutsch-französischen Schauspielerfamilie geboren. Nach dem Studium von Rechtswissenschaften und Philosophie machte er wissenschaftliche Karriere und wurde Professor für Deutsches Recht in München und erhielt später Lehrstühle und das Rektorat in Würzburg und Königsberg. Außerhalb seines Fachgebiets galt sein wissenschaftliches Interesse hauptsächlich der Geschichte, insbesondere der Spätantike. Dieses Interesse, gepaart mit einem großen schriftstellerischen Talent, fand Ausfluß in vielen historischen Romanen, deren berühmtester »Ein Kampf um Rom« immer wieder neu aufgelegt und verfilmt wurde.
Zwischen 1882 und 1901 verfaßte er die 13-bändige Serie »Kleine Romane aus der Völkerwanderung«, alle angesiedelt in den ersten Jahrhunderten nach Christus:
Band 1. Felicitas
Band 2. Bissula
Band 3. Gelimer
Band 4. Die schlimmen Nonnen von Poitiers
Band 5. Fredigundis
Band 6. Attila
Band 7. Die Bataver
Band 8. Chlodovech
Band 9. Vom Chiemgau
Band 10. Ebroin
Band 11. Am Hof Herrn Karls. Vier Erzählungen
Band 12. Stilicho
Band 13. Der Vater und die Söhne