Neu Jä gäll, so geit's! Vergrößern

Jä gäll, so geit's!

9783865116772

Neuer Artikel

Rudolf von Tavel
Jä gäll, so geit's!
E luschtigi Gschicht us truuriger Zyt
Taschenbuch
146 Seiten
Erschienen 2017

Mehr Infos

10,28 €

Mehr Infos

Rudolf von Tavel (1866 ­- 1934) schuf mit »Jä gäll, so geit's! E luschtigi Gschicht us truuriger Zyt« den ersten berndeutschen Roman der Literaturgeschichte, der ihm als Schriftsteller einen spektakulären Durchbruch verschaffte. Gemütvoll und mit viel Humor beschreibt Tavel im patrizischen Berner Stadtdialekt eine fiktive historische Begebenheit aus dem Jahr 1798.

Angespornt vom großen Erfolg dieses ersten Werkes in Berndeutsch schuf er in den folgenden Jahren weitere mundartliche Erzählungen und Novellen, unter anderem

»Der Houpme Lombach«,
ISBN: 9783865116758,
206 Seiten

»Götti und Gotteli«,
ISBN: 9783865116765,
205 Seiten.

»D'Haselmuus. E Gschicht us em Undergang vom alte Bärn«,
ISBN: 9783865116512,
188 Seiten.

»Unspunne. Wie's der Haselmuus wyter ergangen isch«,
ISBN: 9783865116499,
250 Seiten.