Amok Vergrößern

Amok

9783739010588

Neuer Artikel

Stefa Zweig
Amok
Novellen einer Leidenschaft
Taschenbuch
186 Seiten
Erschienen 2018

Mehr Infos

10,48 €

Mehr Infos

Die Rahmenhandlung der titelgebenden Novelle spielt im Jahr
1912 auf einem Überseedampfer von Indonesien nach Europa.
Der Ich-Erzähler trifft auf einen verstörten Mitreisenden, der
ihm seine Geschichte anvertraut. In seiner Arztpraxis wird er
von einer vornehmen Dame konsultiert, einer Engländerin und
Ehefrau eines holländischen Großkaufmanns, die während einer
längeren Abwesenheit ihres Mannes schwanger wurde und nun
vom Arzt einen diskreten Schwangerschaftsabbruch wünscht.
Sie ist bereit, dafür eine sehr hohe Geldsumme zu zahlen. Doch
der Arzt, unerwartet gefesselt von einer plötzlichen Leidenschaft,
verlangt von der Frau statt des Geldes eine gemeinsame Liebesnacht,
woraufhin sie empört das Haus verlässt. Doch den Arzt
überfällt seine Besessenheit noch stärker:
»Amok - Es ist mehr als Trunkenheit ... es ist Tollheit, eine Art
menschlicher Hundswut ... ein Anfall mörderischer, sinnloser
Monomanie ... Eine Stunde im ganzen, nachdem diese Frau in
mein Zimmer getreten, hatte ich meine Existenz hinter mich geworfen
und rannte Amok ins Leere hinein ...«