Am Kaminfüür / Der Stärn vo Buebebärg / Rudolf von Tavel: Leben und Werk Vergrößern

Nur online erhältlich

Am Kaminfüür / Der Stärn vo Buebebärg / Rudolf von Tavel: Leben und Werk

Autor/en: Rudolf von Tavel, Hugo Marti

4,19 €

  • E-Pub
  • mobi

Mehr Infos

Rudolf von Tavel

Geboren am 21.12.1866 in Bern; gestorben am 18.10.1934 ebendort.

Der Sohn einer Berner Patrizierfamilie studierte Jura in Lausanne, Leipzig und Berlin und promovierte 1891 in Heidelberg. Danach war er bis 1916 Redakteur des »Berner Tagblatts«, später lebte er als freier Schriftsteller und war in verschiedenen kulturellen und sozialen Institutionen seiner Vaterstadt tätig.

Hugo Marti

(auch: Bepp)

Geboren am 23.12.1893 in Basel; gestorben am 20.4.1937 in Davos.

Der Sohn eines Bankkaufmanns und einer Pfarrerstochter verlebte seine Kindheit in Basel, Liestal und Bern. Er studierte einige Semester Jura in Bern, Berlin und Königsberg, wechselte dann zur Germanistik, brach bald das Studium ab und arbeitete als Hauslehrer bei einem rumänischen Fürsten. Ab 1917 lebte er zweieinhalb Jahre in Norwegen, nahm danach das Studium in Bern wieder auf und promovierte 1921; danach wirkte er als Feuilletonredakteur des Berner »Bund«.