Bibliothek der Sexualwissenschaft

gb-oop-sexwiss1

Neuer Artikel

out-of-print Edition

Die Gutenberg-DE out-of-print Editionen enthalten Abbildungen der originalen Buchseiten von Werken, die nicht mehr oder nur noch sehr teuer im Antiquariat zu erhalten sind. Ein Beispiel für eine out-of-print Edition können Sie sich hier ansehen.

Mehr Infos

39,80 € inkl. MwSt.

Technische Daten

Datenträger:DVD-ROM
Systemvoraussetzungen:Windows 2000, XP, Vista, 7, 8 oder Mac OS 9 oder höher, oder Linux 2.4.0 oder höher

Mehr Infos

Die Bibliothek der Sexualwissenschaft, Teil 1, umfasst eine Zeitspanne von 60 Jahren, von Paolo Mantegazzas populärem Ehe- und Sexualratgeber Physiologie der Liebe (1873) bis zu Magnus Hirschfelds sexualethnologischer Weltreise eines Sexualforschers (1933). Ziel der Anthologie ist es, die Entstehung und Entfaltung einer Wissenschaftsdisziplin mit internationaler Ausstrahlungskraft abzubilden, deren Zentrum bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 in Berlin liegt und sich mit den Namen der Sexualpioniere Iwan Bloch, Albert Eulenburg und Magnus Hirschfeld verbindet.

Die Anthologie fordert dazu auf, die modernen und radikalen Forderungen dieser Sexualrevolutionäre nachzulesen, die der sexuellen Revolution der 1968er wichtige Impulse gaben, und ohne die die Emanzipation homosexueller Lebensformen undenkbar wäre. Die Bibliothek der Sexualwissenschaft, Teil 1, erscheint als DVD mit über 14.000 Seiten, zahlreichen Illustrationen, Schwarz-Weiß-Fotografien und farbigen Tafelanhängen.

 

Bibliothek der Sexualwissenschaft, Teil 1:

Anfänge der Sexualwissenschaft

  • Richard von Krafft-Ebing: Psychopathia sexualis (141912)
  • Dr. Eugen Dühren (Iwan Bloch): Der Marquis de Sade und seine Zeit (21901)
  • Neue Forschungen über den Marquis de Sade und seine Zeit (1904)
  • Albert Eulenburg: Sadismus und Masochismus (21911)
  • Otto Weininger: Geschlecht und Charakter (1903)
  • Ellen Key: Über Liebe und Ehe (161914)
  • August Forel: Die sexuelle Frage (4-51906)
  • Paul Julius Möbius: Über den physiologischen Schwachsinn des Weibes (81905)

Entfaltung der Sexualwissenschaft

  • Iwan Bloch: Das Sexualleben unserer Zeit (7-91909)
  • Die Prostitution (1912)
  • Magnus Hirschfeld: Die Homosexualität des Mannes und des Weibes (1914)
  • Sexualpathologie (I – III; 1917 – 1920)
  • Sexualität und Kriminalität (1924)
  • Die Weltreise eines Sexualforschers (1933)
  • Magnus Hirschfeld/Richard Linsert: Liebesmittel (1930)
  • Alfred Adler: Das Problem der Homosexualität (21930)

Sexualität und Fremde

Ferdinand Freiherr von Reitzenstein: Kulturgeschichte der Ehe (I - VI, 1908 - 1912)

  • Urgeschichte der Ehe
  • Die Entwicklungsgeschichte der Liebe
  • Liebe und Ehe im Alten Orient
  • Liebe und Ehe im europäischen Altertum
  • Liebe und Ehe in Ostasien und bei den Völkern Altamerikas
  • Liebe und Ehe im Mittelalter

 

Ferdinand Freiherr von Reitzenstein: Das Weib bei den Naturvölkern (1931, zweite Auflage)

Iwan Bloch (Hrsg.): Sexualpsychologische Bibliothek (I - V, ca. 1910)

  • Alexander von Tilly: Die Memoiren des Grafen von Tilly (Teil 1)
  • Alexander von Tilly: Die Memoiren des Grafen von Tilly (Teil 2)
  • C. Bernaldo de Quirós/J. M. Lianas Aguilaniedo: Verbrechertum und Prostitution in Madrid
  • Dr. Tresmin-Trémolières: Yoshiwara, die Liebesstadt der Japaner
  • Camille Granier: Das verbrecherische Weib



Ehe- und Sexualratgeber

Paolo Mantegazza: Trilogie der Liebe (1873 - 1886)

  • Die Physiologie der Liebe
  • Die Hygiene der Liebe
  • Studien über die Geschlechtsverhältnisse des Menschen

 

Theodoor Hendrik van de Velde: Trilogie über das eheliche Glück (1926 - 1929)

  • Die vollkommene Ehe
  • Die Abneigung in der Ehe
  • Die Fruchtbarkeit in der Ehe